Happy End

Für mich gibt es kein Happy EndEs fühlt sich so an als würde jemand mein Hals zuschnurren Ich war ein Glückliches kleines Mädchen bis ich in die 5 Klasse Gekommen bin. Da wurde ich ständig gemobbt als ich in die 7 Klasse kam Wechselte ich die Schule.Ich kam auf eine Neue Schule,Ich dachte mir hier werde ich glücklich Werden,ich war eine Zeitmangel sehr glücklich dort auch wenn ich morgens um 6 Uhr aufstehen müsste und um halb 7 am Busbahnhof warten müsste auf mein Bus.Dann kam ich mit einem Araber zusammen er war bereits 17 Jahre alt,als ich 14 Jahre alt würde war ich mit ihm 5 Monate zusammenEr war immer Brutal zu mir, Er schreitet mich an ,Er würde immer eifersüchtig wenn von meinem Bruder Freunde zu Besuch kämen müsste ich mein Zimmer anschließen. Die Monate waren für mich sehr Schwer ich hätte versucht vor dem allen zu entkommen ich Rizte mich und Lief von Zuhause weg,Ich rannte so schnell wie ich könnte. Ich kam in einem Wald Gebiet und ließ mich da nieder Ich wurde mehrfach auf dem Handy angerufen,ich war beschäftigt zu Weinen. Meine Mutter fänd mich und Brachte mich Nachhause,Wischte mir das Blut ab,hat meine Wunder Verbunden.Sie war sehr Traurig,Es tat mir so leid. Ich könnte es ihr nicht sagen, Was geschehen war.Nach etwa einem Jahr könnte ich es nicht mehr Verschweigen,Ich saß gerade in der Schule und fing an zu Weinen, Ich hab mit meinen Lehrern darüber geredet ,Sie meinte ich soll zur Polizei gehen und mein Geständnis ablegen. Ich rief in der Pause meine Mutter an und sagte ihr das ich gerne mit ihr zur Polizei gehen möchte.Nach der Schulzeit ging wir sofort zu den Polizisten meine Mutter wusste nicht was Los ist. Ich sagte zu den Polizisten das ich gerne eine Anzeige gegen mein Ex-freund machen möchte. Eine Beamte fragte mich ab und ich erzählte ihr das mein Ex-Freund mich Vergewaltigt hätte, Es war im Herbst wird hätten eine Veranstaltung inicht der Schule, Es war Ein StraßenFest, gegen 16 Uhr wollte mein Ex Freund mir etwas zeigen wie Dumme Verliebte es machen bin ich ihm gefolgt,Doch das war ein Fehler. Wir sind in den Ersten Stockwerk gegangen,wir blieben vor mein Klassenzimmer stehen,Er Küsste mich und zwingt mich auf dem Boden,Ich könnte mich nicht bewegen erhielt mich so dolle Fest das keine Flucht möglich war, Er rieß meine Hose runter und mein Schlüpfer.Er Fingerte mich erst und dann dringend er ohne Kondom in mir ein. Es tat mir so weh....Nach gefühlten Stunden war es vorbei, Ich zitterte am Ganzen Körper,Ich hab vor Schmerzen geweint,Ich wollte Schreihen aber erhielt mir mein Mund zu. Ich blieb noch 2 Monate mit ihm zusammen weil ich Angst hätte er drohte mir,Er wurde Erzählen das ich eine Hure sei. Und das seine Freunde über mich Wachen und wenn ich zur Polizei gehen würde macht er mich Fertig.

12.1.16 23:07

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen